In dieser Station läuft einmal alles zusammen, was für das schnelle Internet im Projektgebiet Altentreptow wichtig ist: Die gebündelten Glasfaserleitungen werden von der sogenannten PoP-Station (Point of Presence) weiter zu kleineren Verteilerschränken – den Multifunktionsgehäusen und Netzverteilern – verlegt, bis schließlich die einzelnen Glasfasern einer Leitung direkt ins Haus geführt werden.

Auf dieser Internetseite informieren wir rundum unseren Breitbandausbau. Vor Kurzem wurde die Seite überarbeitet. Sie bietet unseren Kunden bzw. allen, die Interesse an einem unserer Produkte haben und in einem der fünf Ausbaugebiete wohnen, jetzt noch mehr Service.

Links und rechts säumen Felder die Straße, nur unterbrochen von ein paar Häusern, die plötzlich auf der rechten Seite auftauchen. In einem wohnen Anja und Ronny Lehmann. Mitten in der Natur, „irgendwo im Nirgendwo“, wie die beiden selbst lachend sagen. 

Erstmals seit einer längeren Corona-Pause haben wir wieder zu einer Einwohnerversammlung eingeladen. In der Regionalen Schule in Möllenhagen informierten unsere neu.sw Kundenberater zum Ausbaugebiet rund um Penzlin und auch zur Frage nach Glasfaser-Internetanschlüssen für die Feuerwehren.

Der Breitbandausbau im Penzliner Umland nimmt Fahrt auf. Die Neubrandenburger Stadtwerke und ihre Tochterfirma neu-medianet bieten in diesem Projektgebiet mit dem offiziellen Namen MSE 24_23 demnächst erstmals Informationsveranstaltungen an.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser gespeichert werden und dazu dienen, unsere Webpräsenz nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Eine Übersicht über die verwendeten Cookies finden Sie hier. Damit wir Ihnen bestmögliche Online-Services anbieten können, empfehlen wir Ihnen, die Platzierung der Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren.
akzeptieren
ablehnen